Erläuterung der ETA für belgische Staatsbürger

Für 2022 kündigte das Vereinigte Königreich eine Aktualisierung des Gesetzes über Staatsangehörigkeit und Grenzen (Nationality and Borders Bill ) an, die eine wesentliche Änderung des Einwanderungsverfahrens vorsieht. Bis Ende 2024 werden alle Grenzkontrollmaßnahmen digitalisiert sein, und alle ausländischen Besucher des Vereinigten Königreichs werden eine genehmigte elektronische Reisegenehmigung (ETA) benötigen.

Das neue Reiseprogramm ähnelt den Programmen, die in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland durchgeführt werden. Sie wird für die Grenzen aller vier Länder des Vereinigten Königreichs gelten: England, Wales, Schottland und Nordirland.

Was ist der Zweck der britischen ETA?

Die wichtigste Triebkraft ist die Sicherheit und Kontrolle der britischen Grenzen. Vor dieser Gesetzgebung gab es Personen mit einem bestimmten Einwanderungsstatus und Reisende, die kein Visum benötigten, um für einen kurzen Aufenthalt in das Vereinigte Königreich einzureisen. Die Grenzkontroll- und Strafverfolgungsbehörden des Vereinigten Königreichs waren und sind nicht in der Lage, potenzielle Besucher vor ihrer Ankunft im Vereinigten Königreich schnell und genau als mögliches Risiko zu bewerten.

Das neue ETA-Programm des Vereinigten Königreichs wird mehr Kontrolle über die Grenzen ermöglichen. Die Einwanderungsbehörde wird genau wissen, wer in das Vereinigte Königreich einreist, und sie wird auch in der Lage sein, Besucher, die als Sicherheitsrisiko oder Bedrohung angesehen werden, von der Einreise auszuschließen.

Wer braucht eine ETA?

Alle britischen Staatsbürger, Personen mit bestimmten Schutzstatus und Staatsangehörige der Republik Irland benötigen keine ETA für das Vereinigte Königreich, auch wenn sie nicht im Vereinigten Königreich leben. Nach der aktuellen Liste der förderfähigen Länder benötigen Staatsangehörige dieser 92 verschiedenen Länder eine ETA.

Die Liste enthält alle Besucher aus der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz, die derzeit kein Visum benötigen. Dazu gehören auch Bürger aus Australien, Neuseeland, den USA und Kanada. Es gibt keine Altersbegrenzungen. Reisende aller Altersgruppen benötigen eine gültige ETA.

Welche Reisen werden von der ETA abgedeckt?

Die ETA für das Vereinigte Königreich gilt für alle Reisegründe. Wenn Sie für einen Urlaub, eine Geschäftsreise, ein Studium oder eine medizinische Behandlung für einen Zeitraum von weniger als sechs Monaten in das Vereinigte Königreich kommen, müssen Sie eine ETA beantragen. Für belgische Staatsangehörige ist eine ETA für das Vereinigte Königreich erforderlich, es sei denn, Sie möchten im Vereinigten Königreich arbeiten oder planen einen Aufenthalt von mehr als sechs Monaten – in diesem Fall müssen Sie ein Visum beantragen.

Zurzeit gibt es keine Änderungen bei der Beantragung von Visa. Im Gegensatz zum ETA, das online verfügbar ist, muss der Visumantrag persönlich in einer britischen Botschaft oder einem Konsulat gestellt werden.

Wie beantragen Sie ein ETA für das Vereinigte Königreich?

Die einzige Möglichkeit, eine ETA für belgische Staatsbürger im Vereinigten Königreich zu beantragen, ist online. Es gibt keine alternativen Möglichkeiten, einen Antrag zu stellen.

Es ist ratsam, ein ETA lange vor dem geplanten Reisedatum zu beantragen. Die Antragseingabe ist schnell und einfach, aber die Bearbeitung dauert zwischen 48 und 72 Stunden. Ohne gültige ETA dürfen Sie nicht in das Vereinigte Königreich einreisen. Daher ist es nicht ratsam, Ihre Reisepläne zu buchen und zu bestätigen, bevor Ihre ETA genehmigt ist.

Alle Grenzen und Einreiseorte werden in das Programm aufgenommen. Egal, ob Sie mit dem Flugzeug, dem Schiff oder dem Eurostar reisen, eine ETA ist erforderlich. Der Versuch, sich durch Täuschung oder Betrug eine ETA für das Vereinigte Königreich zu verschaffen, wird als Straftat gewertet.

Die Anforderungen für eine ETA für belgische Staatsbürger

Bis zur endgültigen Einführung des Programms kann es noch zu Änderungen kommen, aber eine Reihe von ETA-Anforderungen für das Vereinigte Königreich wurde bereits veröffentlicht. Die ETA-Anforderungen für das Vereinigte Königreich lauten wie folgt:

– Ein Reisender benötigt einen gültigen biometrischen Reisepass.
– Ein Reisender benötigt eine gültige E-Mail-Adresse.
– Offenlegung von persönlichen Identifikationsdaten.
– Informationen über den Zweck des Besuchs und die Pläne während des Aufenthalts im Vereinigten Königreich.
– Offenlegung krimineller oder früherer Einwanderungsprobleme und Informationen über Mitgliedschaften in verbotenen Organisationen.

Von den Bewerbern wird erwartet, dass sie ihre Adresse während ihres Aufenthalts im Vereinigten Königreich mitteilen, unabhängig von der Art der Unterkunft. Wenn Sie vorhaben, herumzureisen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine voraussichtliche Reiseroute mit Adressen anzugeben. Zusammen mit dem Antrag ist eine Gebühr zu entrichten, die entweder per Lastschrift oder Kreditkarte zu entrichten ist. Anträge ohne vollständige Bezahlung werden nicht bearbeitet.

Wie wird eine ETA bewilligt?

Es wird kein Papierkram oder eine physische Dokumentation erstellt, obwohl es eine Bestätigungs-E-Mail gibt, die auf Wunsch ausgedruckt werden kann. Die genehmigte ETA ist elektronisch mit Ihrem biometrischen Reisepass verknüpft und wird bei der Einreise in das Vereinigte Königreich von den Grenzkontrollbeamten gescannt und überprüft.

Die genehmigten ETAs werden an die Datenbank Advanced Passenger Information gemeldet. Nach der neuen Gesetzgebung sind die Reiseunternehmen weiterhin dafür verantwortlich, zu prüfen, ob ihre Passagiere über gültige Einreisepapiere für das Vereinigte Königreich verfügen, bevor sie sie an Bord ihrer Flüge lassen können. Mit einer ETA kann der Inhaber während der Gültigkeitsdauer der ETA im gesamten Vereinigten Königreich frei reisen.

ETA-Gültigkeit

Ein ETA ist sechs Monate ab dem Ausstellungsdatum oder dem Datum, an dem der damit verbundene Reisepass abläuft, gültig, je nachdem, was früher eintritt. Wenn eine ETA während Ihres Aufenthalts abläuft, müssen Sie eine neue ETA beantragen, um Ihren Aufenthalt fortsetzen zu können.

Sie können das Vereinigte Königreich mit demselben ETA mehrmals besuchen, solange es gültig ist. Wenn sie abläuft, müssen Sie eine neue ETA beantragen. Wenn Sie Ihren Aufenthalt im Vereinigten Königreich über sechs Monate hinaus verlängern wollen/müssen, müssen Sie möglicherweise das Land verlassen, um ein Visum zu beantragen.

Weitere Informationen über ein britisches ETA für belgische Staatsbürger finden Sie im Abschnitt Häufig gestellte Fragen zum ETA.