Die UK ETA für Inverness zum Besuch der Highland City

Inverness, die Hauptstadt der Highlands, ist die nördlichste Stadt Großbritanniens und liegt im Great Glen. Sie liegt am Beauty Firth an der Mündung des Flusses Ness, der mit dem Loch Ness, der Heimat des sagenumwobenen Ungeheuers, verbunden ist. Inverness bietet Besuchern viele Reize, von der antiken bis zur jakobitischen Geschichte, ein Schloss und eine Kathedrale sowie Museen, Galerien, gastronomische Einrichtungen und gute Einkaufsmöglichkeiten.

Eine kurze Geschichte von Inverness

Archäologische Funde belegen, dass das Gebiet um Inverness seit dem späten Mesolithikum (6.500 v. Chr.) besiedelt ist. Im späten Altertum und im frühen Mittelalter war Inverness eine Hochburg der Pikten. Es ist bekannt, dass der Heilige Columba im Jahr 659 n. Chr. die Stadt besuchte, um die Pikten zum Christentum zu bekehren.

Das mittelalterliche Inverness besaß bekanntermaßen eine Burg, wenn nicht sogar mehrere, aber aufgrund seiner strategischen Lage war die Stadt Schauplatz zahlreicher Konflikte, als kriegführende Clans um die Vorherrschaft über andere Clans kämpften. Die Stadt war die Heimat von Macbeth, dem Hauptdarsteller des gleichnamigen Stücks von William Shakespeare.

Inverness ist mit anderen berühmten historischen Namen verbunden. Maria, Königin der Schotten, wohnte in der Stadt, und Oliver Cromwell baute eine Zitadelle, die nach der Wiederherstellung der Monarchie abgerissen wurde. Im Jahr 1727 wurde Fort George errichtet, um die Engländer bei der Kontrolle der Schotten in Inverness-shire zu unterstützen, doch wurde es während des Jakobitenaufstands zerstört. Das heutige Fort George wurde 1769 erbaut und ist noch immer in Betrieb – bis 2032, wenn es geschlossen wird.

Sehenswertes und Aktivitäten in Inverness

Das moderne Inverness floriert. Die Wirtschaft ist stabil, die Stadt steht regelmäßig ganz oben auf der Liste der glücklichsten Orte in Schottland und der Tourismus boomt. Hier sind einige sehenswerte Orte:

Schloss Inverness

https://www.google.com/maps/@57.4763233,-4.2275507,17z

Obwohl eine Burg an dieser Stelle seit dem 11. Jahrhundert bekannt ist, stammt der heutige Bau im neonormannischen Stil aus rotem Sandstein aus dem Jahr 1836. Das als „Geist der Highlands“ bekannte Inverness Castle erzählt die Geschichte der Region und bietet einen Panoramablick auf die Stadt und die dahinter liegenden Highlands.

Kathedrale von Inverness

https://www.google.com/maps/@57.474498,-4.2313347,17z

Die Kathedrale von Inverness, die dem heiligen Andreas geweiht ist, ist nicht nur die nördlichste Kathedrale des Vereinigten Königreichs, sondern auch die erste, die nach der Reformation gebaut wurde. Sie wurde 1869 für den Gottesdienst geöffnet und ist ein Musterbeispiel für Steinmetz- und Glasmalereikunst.

Botanische Gärten von Inverness

https://www.google.com/maps/@57.4632001,-4.2425185,17z

Bei freiem Eintritt können Besucher durch die Botanischen Gärten von Inverness wandern, eine grüne Oase in der Stadt. Es gibt formale Gärten und Teiche, eine Wildblumenwiese sowie ein Kakteen- und ein Tropenhaus, die alle mit einer Vielzahl von Pflanzen gefüllt sind.

Loch Ness

https://www.google.com/maps/@57.5121276,-4.3072638,11.79z

Sie können Inverness nicht besuchen, ohne die 30-minütige Fahrt nach Süden zum Loch Ness zu unternehmen. Der See ist nicht nur die Heimat des weltberühmten Ungeheuers, sondern liegt auch in einer spektakulären Umgebung, umgeben von den mit Heidekraut bewachsenen Hügeln des Great Glen. Machen Sie eine Bootsfahrt, um Nessie zu finden, und besuchen Sie die alten Ruinen von Urquhart Castle.

Schlachtfeld von Culloden

https://www.google.com/maps/@57.4777927,-4.0978997,17z

Hier fand die letzte Schlacht auf britischem Boden statt, die Schlacht von Culloden im Jahr 1745, die den Jakobitenaufstand beendete. Erkunden Sie die Stätte im Drummossie Moor, und erfahren Sie im interaktiven Besucherzentrum, wie Prinz William Augustus, Herzog von Cumberland, und die Streitkräfte der britischen Regierung Charles Edward Stuart (Bonnie Prince Charlie) besiegten.

Clava Cairns

https://www.google.com/maps/@57.4734982,-4.0753562,17z

Clava Cairns liegt auf einer Terrasse oberhalb des Flusses Nairn und ist ein außergewöhnlich gut erhaltener alter Friedhof. Die drei Steinhaufen sind 4.000 Jahre alt und stammen aus der Bronzezeit, und es gibt auch die Überreste einer mittelalterlichen Kapelle.

Einführung der neuen UK ETA für Inverness

Für das Jahr 2022 kündigte die britische Regierung eine Änderung ihres Grenzkontrollsystems an. Im Rahmen des mit dem Nationality and Borders Act eingeführten britischen ETA-Systems (Electronic Travel Authorisation) müssen Besucher vor ihrer Reise eine Einreisegenehmigung für das Vereinigte Königreich beantragen. Die ETA wird alle britischen Flughäfen, Seehäfen und Eurostar-Zug-Einstiegshäfen abdecken.

Warum wird die ETA im Vereinigten Königreich umgesetzt?

Das neue System wird den Reiseprozess vereinfachen und die Grenzkontrolle in die Lage versetzen, jeden potenziellen Besucher des Vereinigten Königreichs schneller zu überprüfen. Das neue System vereinfacht das Verfahren für Besucher, die das Vereinigte Königreich besuchen möchten. Da die ETA-Anträge schnell und einfach online gestellt und innerhalb von 72 Stunden genehmigt und ausgestellt werden, können die Grenzkontrollbeamten jeden ausländischen Reisenden rechtzeitig und genau beurteilen.

Wer braucht eine UK ETA für Inverness?

Die ETA des Vereinigten Königreichs gilt für alle ausländischen Staatsangehörigen von Nicht-Verkehrsländern, unabhängig davon, ob sie das Vereinigte Königreich besuchen oder durchqueren. Die aktuelle ETA-Liste umfasst 92 Länder, darunter alle EU-Länder und alle Länder, die von der Visumpflicht befreit sind, wie Australien, Neuseeland, Kanada und die USA. Die britische ETA gilt für Besucher, die zu Freizeit-, Geschäfts- oder Studienzwecken oder zur medizinischen Behandlung einreisen möchten.

Es gibt Ausnahmen. Alle Staatsangehörigen des Vereinigten Königreichs und Irlands sowie alle Inhaber eines britischen Reisepasses sind von der Steuer befreit. Für alle, die sich nicht sicher sind, inwieweit ihr Status davon betroffen ist, bestätigt die oben genannte Liste der Anspruchsberechtigten die Position aller Arten von britischen Staatsangehörigen, die nicht im Vereinigten Königreich wohnen und von der Steuer befreit sind. Es gibt keine Altersbegrenzung. Eine ETA ist für Reisende jeden Alters erforderlich. Jede Person, die das Vereinigte Königreich längerfristig besuchen oder dort arbeiten möchte, benötigt nach dem derzeitigen System ein Visum.

Eine ETA für das Vereinigte Königreich hat eine Laufzeit von 6 Monaten ab dem Ausstellungsdatum und ermöglicht während dieses Zeitraums die Freizügigkeit im gesamten Vereinigten Königreich. Eine ETA wird ungültig, wenn Ihr Reisepass während des 6-monatigen Zeitraums abläuft. Wenn Ihre derzeitige ETA während dieses Zeitraums abläuft, müssen Sie eine neue ETA beantragen, um Ihren Besuch fortzusetzen.

Wie beantrage ich eine ETA für Inverness im Vereinigten Königreich?

Ein ETA-Antrag wird online gestellt. Es müssen keine Unterlagen eingereicht werden, und es werden auch keine Dokumente ausgestellt. Eine akzeptierte ETA ist elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft. Zur Beantragung benötigen Sie einen gültigen nationalen biometrischen Reisepass, eine E-Mail-Adresse und eine Kredit- oder Debitkarte.

Im Antragsformular werden Angaben zur Person, zu den Kontaktdaten, zum Reisepass und zum Arbeitsplatz abgefragt. Sie werden auch aufgefordert, Informationen über Verstöße gegen Einwanderungsbestimmungen, Gesundheits- und Drogenprobleme sowie Vorstrafen offenzulegen, die Sie als potenzielles Sicherheitsrisiko einstufen könnten. Außerdem muss dem Antrag eine Debit- oder Kreditkarte beigefügt werden, um die Zahlung abzuschließen.

Was geschieht, wenn die ETA für das Vereinigte Königreich erteilt wird?

Die Bearbeitung dauert 48 bis 72 Stunden, daher sollten Reisende, die das Vereinigte Königreich besuchen wollen, genügend Zeit für die Einreichung ihres ETA-Antrags einplanen. Wenn die Genehmigung erteilt ist, werden Ihre ETA-Informationen an das API-System (Advance Passenger Information) weitergeleitet. Dadurch können die Luftfahrtunternehmen prüfen, ob eine gültige ETA vorliegt, bevor sie einzelnen Fluggästen das Einsteigen gestatten. Bei der Ankunft im Vereinigten Königreich ermöglicht die ETA dem Reisenden den Zugang zu eGates.

Es wird keine Dokumentation in Papierform ausgestellt. Ihr ETA ist ein eDokument, das mit Ihrem Reisepass verknüpft ist. Für alle britischen ETAs und die von Ihnen bereitgestellten Informationen gelten die veröffentlichten Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Was passiert, wenn eine UK ETA für Inverness abgelehnt wird?

Die Antragsdaten werden mit den britischen und internationalen Einwanderungs- und Sicherheitsdatenbanken abgeglichen, die von der britischen Grenzpolizei und dem Innenministerium verwendet werden. Eine UK ETA für Inverness kann verweigert werden, wenn die angegebenen Informationen markiert sind. Es besteht die Möglichkeit, nach einer ETA-Verweigerung ein Visum zu beantragen, aber es gibt keine Garantie, dass einem Besucher die Einreise in das Vereinigte Königreich gewährt wird. Weitere Informationen über die ETA für das Vereinigte Königreich finden Sie unter ETA FAQ.